* Startseite     * Über...








Raubbau

Der Rohbau der Tragflächen nähert sich dem Ende. Die Verbinderrohre sind inzwischen verleimt, morgen kommt noch die rückseitige Holmverkastung dran und ich habe Sperrholzplatten zugeschnitten aus 1 mm dickem Material, um die Tragflächenstruktur vor dem Druck der Flächengummis zu schützen. Außerdem muss ich noch einen CFK-Stab einkleben. Dann kann ich die Flächen bügeln. A propos Bügeln, ich hab noch ca 3 m² Oratex Antik. Aber leider ist mir der Farbton zwar sehr recht, mir schwebt der Nachbau der D-KECU vor, nur zu durchsichtig. Eben habe ich gesehen, dass es von Oracover einen deckenden Lack in Antik gibt. Yeah, das heißt, dass ich den Vogel in antik bügeln kann und später auch gut lackieren.

Jo, und das Leitwerk kann ich auch bügeln. Jetzt, wo die Entscheidung gefallen ist.  Und den Rumpf anfangen, zuzumachen. 

 

ÜBRIGENS: Der Akku ist doch nicht hin, ich hab wen gefunden, der den vermessen hat, der Ahnung von Stromgeschichten hat und mir gesagt hat, der Kontakt war zu kurz für ernste Schäden. Glücklicherweise lädt ebenjener auch den Akku. COOL!!!

 Bilders folgen, weil der öde hässliche facebook-server wieder ne dicke Lippe riskiert

Airlex

22.10.11 01:41
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung